PKW Anhänger
Informationen



Schlegl Anhänger Bremse einstellen

Anleitung für die Bremseinstellung bei neueren Schlegl Achsen der Serien SB und SKB

Vorgehensweise bei der Einstellung von Anhängerbremsen:
der Brems-Typen RB520, RB425 und RB730

Hinweis:   Bei den Einstellarbeiten an der Bremse muss die Handbremse gelöst sein!

1. Radbremse einstellen:
•  Radbremse an der Nachstellschraube einstellen (anziehen bis Bremsbeläge schleifen      und anschließend eine halbe Umdrehung lösen)

Nachsteller Zugriff bei Schlegl Radbremsen

2. Übertragungseinrichtung einstellen:
•  Lösen Sie die Übertragungseinrichtung (Gewindestange)
•  Schieben Sie den Auflaufkopf ganz ein (90mm) und fixieren Sie diesen (z.B. mit
   einer Schraubzwinge).
•  Stellen Sie die Übertragungseinrichtung so ein, dass der Hänger sich rückwärts
   schieben lässt, die Bremsen aber schon zu greifen beginnen (Bremse muss sich in
   der Rückmatic Stellung befinden).
•  Ziehen Sie alle Muttern und Kontermuttern wieder fest.
•  Lösen Sie die Fixierung am Auflaufkopf.

Schlegl Einsteller am Gestänge

Durch diese Einstellung ist gewährleistet, dass bis zum Anschlag der Auflaufeinrichtung
(90mm) die Rückmatic wirkt. Bei einem größeren Weg (durch den Handbremshebel),
wird wieder eine Bremswirkung erzielt.

Schlegl GmbH   Bremsen Einstellbeschreibung als PDF

Schlegl Bremsenteile kaufen

Schlegl Bremsbacken bei Amazon